Samstag war im Wipptal wieder Föhn angesagt, heißt aber nicht dass nicht doch eine Skitour möglich ist. Als Ziel haben wir uns den Silleskogel ausgesucht. Gemütlich über doch recht rutschige Aufsteigsspur und mit viel Ratscherei in einer netten Runde bis zur Scharte. Von dort ohne Ski zum Gipfel. Die Abfahrt entlang der Aufstiegsspur retour zum Auto. Das Wetter war dann größtenteils sogar besser als erwartet.

Anschließend ein echt gemütliches Beisammensein beim Gasthof Steckholzer.

Gelungene „Schlechtwetter“ Tour