Für uns gings dieses mal in charamanter Begleitung nach Pflersch. Über traumhaftes Gelände gings Richtung Schneespitze. Eigentlich hatten wir mit Firn gerechnet, doch zu unserer Überraschung hats einige Zentimeter Neuschnee gegeben. Unten bereits früh morgens sehr warm, im Mittelteil dann Backofen und im oberen Teil war es dann doch recht windig. Harscheisen waren heute sehr hilfreich. Ein kurzes Stück wurde gestapft und die letzten Meter zu Gipfel dann problemlos. Am Gipfel selbst fast windstill und herrliche Fernsicht. Habicht, Agglspitze, Tribulaune – alle zum Greifen nah. Herrlich.

Die Abfahrt hatte von windgepresst, bis Pulver, Firn und im unteren Bereich dann herrlich klebrigen Naßschnee alles zu bieten. Eine super Tour in traumhafter Umgebung.

Kurzes Kaffeekränzchen mit nettem Plausch im Anschluß. Wir freuen uns auf eine Wiederholung.