Ganz früh am Morgen alleine nach Praxmar rein – dort sollte am Zischgeles einiges an Neuschnee gefallen sein. Der erste im Aufstieg über wirklich perfektes Abfahrtsgelände ging s sehr kurzweilig flott nach oben. Das Abfahrtsgelände und die Schneesituation schauten von Anfang an einigermaßen gut aus.

Oben noch die letzten Meter zu Fuß erledigt – gewaltige Aussicht in die Gegend – von dort konnte ich beobachten wieviele Leute heute in der Gegend unterwegs waren und was alles gemacht wurde. Tolles Erlebnis als Erster an einem Samstag und dann die 20 Minuten auch ganz alleine die Aussicht am Gipfel genießen zu können.

Die Abfahrt war dann eigentlich großteils sehr gut – der Neuschnee war locker und pulvrig – nur den ein oder anderen Stein erwischte ich schon noch. Lässige Skitour bei der man allerdings am besten sehr früh dran ist, da bei meiner Abfahrt die Massen nach oben nachkamen.